Stempelfarben - Stamping inks - Encres à tampon - Tintas de sello Stefan Kupietz

8122 P

zurück zur vorherigen Seite

Speziell für Verpackungen in der Medizintechnik entwickelte feinstpigmentierte, lichtechte Stempelfarbe auf Lösungsmittelbasis. Aufgrund des Bindemittelsystems ist der Stempelabdruck gammastrahlen- und dampfsterilisierbar.

Eigenschaften:
Sie zieht in saugende Untergründe schnell ein, kann aber ebenfalls auch auf nicht saugenden Materialien eingesetzt werden, wo sich die Trockenzeit je nach Umgebungsbedingungen deutlich verlängert. Die Stempelfarbe ist sehr farbstark und bleibt lange im Farbträger stempelbar.

Anwendung:
Empfohlen wird die Stempelfarbe 8122P zur Kennzeichnung von Medizinprodukten aller Art, wie z.B. Papier, Pappe, Spritzen oder Beutel. Beschichtete Papiere oder Folienbeutel sind für die Kennzeichnung mit 8122P ebenfalls geeignet, benötigen aber von Fall zu Fall eine deutlich längere Trockenzeit als Normalpapiere.

Trockenzeit:
~30sec wischfest (Papier)


Kunstoff


Aluminium

Viskosität:
sehr dünnflüssig, >15sec
(Ford 4mm Becher)

Stempelmaterial:
Gummi oder spezielle Fotopolymere

Farbträger:
Empfohlen werden Filzplattenkissen oder Soliplattenkissen, worin die Farbe lange stempelbar bleibt ohne einzutrocknen.
Es können aber auch Flexodruckwerke mit Farbwanne verwendet werden.

Verdünner/Reiniger:
Verdünner 405

Erhältliche Standardgrößen:
50ml/g · 250ml/g · 1000ml/g · 5000ml/g
Downloads zum Produkt
Für die folgenden Downloads zu diesem Produkt benötigen Sie zum Betrachten den Acrobat Reader.

Download PDF-Datenblatt

Sicherheitsdatenblätter
Alle verfügbaren Sicherheitsdatenblätter der Farbvarianten können Sie über das folgende Feld in Form einer PDF-Datei herunterladen. Zum Betrachten der Datei benötigen Sie den Acrobat Reader.
01
pigmentiert
02
03
04
84