Stempelfarben - Stamping inks - Encres à tampon - Tintas de sello Stefan Kupietz

4040

zurück zur vorherigen Seite

Eine von Banken geprüfte Stempelfarbe, die zur Kennzeichnung von Bankbelegen, wie Schecks oder Überweisungsträgern, genutzt wird welche maschinell von Lesegeräten bearbeitet werden. Die besondere Farbe wird vom Lesegerät nicht wahrgenommen und führt so zu keinen Störungen. Bei Verfilmungen oder Farbkopien ist der Farbton aber gut sichtbar.

Eigenschaften:
Die Stempelfarbe zieht schnell in Papier ein und ergibt besonders randscharfe Abdrucke. Außerdem ist sie sehr farbstark und bleibt im Farbträger lange stempelbar.

Anwendung:
Wir empfehlen die Stempelfarbe 4040 zur Kennzeichnung von Bankbelegen, wie Überweisungsträgern oder Schecks, die von Lesegeräten maschinell bearbeitet werden.

Trockenzeit:
~30sec wischfest (Papier)

Viskosität:
sehr dünnflüssig, ~15sec
(Ford 4mm Becher)

Stempelmaterial:
Gummi oder Fotopolymere

Farbträger:
Empfohlen werden ungetränkte
Coloris-Stempelkissen, Filzplattenkissen oder Soliplattenkissen.

In allen Stempelkissen bleibt die Farbe lange stempelbar ohne einzutrocknen. Es können aber auch Flexodruckwerke mit Farbwanne verwendet werden.

Verdünner/Reiniger:
Verdünner 460

Erhältliche Standardgrößen:
50ml/g · 250ml/g · 1000ml/g

Downloads zum Produkt
Für die folgenden Downloads zu diesem Produkt benötigen Sie zum Betrachten den Acrobat Reader.

Download PDF-Datenblatt

Sicherheitsdatenblätter
Alle verfügbaren Sicherheitsdatenblätter der Farbvarianten können Sie über das folgende Feld in Form einer PDF-Datei herunterladen. Zum Betrachten der Datei benötigen Sie den Acrobat Reader.
09
lasierend